NIGHT LIGHT (NACHTLICHT) - Theater mit Fundstücken für Kinder ab 3 Jahren - im Stadtmuseum

im Rahmen von "Kuckuck" - Theaterfestival für Anfänge(r)
Die Amsel singt, der Tag geht zur Neige. Alle schlafen. Außer einem Kind, das nicht schlafen kann. Weil es wissen will, wer auf die Nacht aufpasst. Und so beginnt im gemütlichen Theaterzelt eine magische Reise durch den Zauber der Nacht. Night Light nimmt die jungen Zuschauer*innen mit auf ein nächtliches Abenteuer voller Wunder, poetischer Bilder und sanftem Humor. Bis die Amsel wieder singt und den neuen Tag begrüßt. -- Gebühr: Erw. € 10,00 / Kinder € 7,00 -- ********* BITTE BEACHTEN SIE: Karten können Sie online reservieren, jedoch nur gegen Barzahlung in unserem Anmeldebüro abholen oder ca. 30 min. vor Vorstellungsbeginn. Reservierung max. 1 Woche. Bitte beachten Sie das angegebene Alter der Kinder! Mitveranstalter ist das JugendKulturWerk München. Kein Einlass nach Beginn der Vorstellung! Fotografieren, Filmen etc. während der Vorstellung ist nicht gestattet! ****************LIEBE ELTERN, bitte beachten Sie im Interesse Ihrer Kinder und der gastierenden Künstler die Altersangaben für die einzelnen Stücke. Sie sind nicht willkürlich gewählt, sondern berücksichtigen den Entwicklungsstand und das Aufnahmevermögen der jeweiligen Altersgruppe. Gerade Kindertheater erfordert die volle Konzentration des jungen Publikums. Diese darf nicht durch Herumkrabbeln von Kleinkindern gestört werden, damit Theater zu einem wertvollen Erlebnis werden kann. Wir bemühen uns bei der Auswahl der Stücke um hohe Qualität und bitten Sie, zu akzeptieren, dass jüngere Kinder und Babys auf ihren ersten Theaterbesuch noch etwas warten müssen.
Kooperation mit: GFP Figurentheater - www.figurentheater-gfp.de
1 Abend, 27.03.2020,
Freitag, 17:00 - 17:45 Uhr, 0.00 Min. Pause
1 Termin(e)
Theater Refleksion
KKStM4
Theatersaal des Münchner Stadtmuseums, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München - T. (089)233-24482, Theatersaal des Münchner Stadtmuseums
Kursgebühr: 10,00 € Erwachsene

Anmeldung nur möglich beim Münchner Stadtmuseum, Tel. 233-24482; www.figurentheater-gfp.de

 
  1. gemeinnützige GmbH im FrauenWerk Stein

  2. Evang. Familien-Bildungsstätte "Elly Heuss-Knapp"

    gemeinnützige GmbH im FrauenWerk Stein

    Herzog-Wilhelm-Strasse 24
    80331 München

    Tel.: 089 552241-0
    Fax: 089 5501271
    efbs@efbs-muc.de
    http://www.efbs-muc.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  1. Wir suchen

    • Sozialpäd./Erzieher*innen (30 WStd.) weiter
    • Sozialpädagog*in (20 WStd) weiter
    • Kursleiter*innen auf Honorarbasis weiter
    • Praktikant*in der Sozialen Arbeit weiter
    • Ehrenamtl. Helferinnen für wellcome weiter
  2. Last Minute Veranstaltungen
    Mo 02.03.20
    18:00 - 19:30 Uhr
    München
    Mo, Sa 02.03.20
    19:00 - 21:30 Uhr
    München
    Mo 02.03.20
    11:30 - 13:00 Uhr
    München
    für Mütter/Väter mit Babys (3 bis 9 Monate)
    0136
    Di 03.03.20
    10:30 - 11:30 Uhr
    München
    für Eltern mit Babys (9 bis 18 Monate)
    0139
    Di 03.03.20
    09:30 - 10:30 Uhr
    München
    Di 03.03.20
    09:30 - 11:00 Uhr
    München
    Di 03.03.20
    20:15 - 21:45 Uhr
    München
    Empfohlener Beginn: ab der 26. Schwangerschaftswoche
    0001
    Di, Sa 03.03.20
    18:00 - 20:00 Uhr
    München
    Für Eltern mit Babys ab ca. 10 Wochen bis ca. 6 Monate
    0100
    Di 03.03.20
    10:00 - 11:15 Uhr
    München
    Mi 04.03.20
    09:15 - 10:45 Uhr
    München
    Do 05.03.20
    10:00 - 12:00 Uhr
    München
    für Anfänger*innen und Fortgeschrittene
    4001
    Mo 09.03.20
    14:00 - 17:00 Uhr
    München
    Für Frauen und Männer
    3006
    Di 10.03.20
    12:30 - 13:15 Uhr
    München
    Neue Väter unter sich
    0112
    Do 19.03.20
    19:30 - 21:30 Uhr
    München
    Theater für Kinder ab 3 Jahren im Rahmen des "Kuckuck" - Theaterfestival für Anfänge(r)
    402A
    So 29.03.20
    16:30 - 17:15 Uhr
    München
  3. Meine Spende für die elly

    Sie können verschiedene Bereich der elly mit Ihrer Geldspende unterstützen und damit Familien und Personen mit geringem (...) weiter