Burnout - Prävention

12 UE
Jeder ist einmal erschöpft von der Arbeit, aber es sollte kein Dauerzustand sein. Menschen, die Burnout gefährdet sind, sind oft hoch engagiert und motiviert. Sie neigen dazu, ihre Grenzen körperlich, psychisch und geistig zu überschreiten, häufig über zu lange Zeit und anfänglich ohne Bewusstsein hierüber. Schließlich ist die Erschöpfung andauernd. Inhalte: Die TeilnehmerInnen erhalten Einblicke in die Hintergründe des Burnout-Syndroms. Neben der "Früherkennung" des Burnout-Syndroms und entsprechenden Gegenmaßnahmen geht es um die Frage, wie Rahmenbedingungen präventiv gestaltet werden können und welche Rolle die Eigenverantwortung spielt, damit Burnout erst gar nicht entsteht. Darüber hinaus werden geeignete Entspannungsmethoden angesprochen und gelernt. Bitte bequeme Kleidung, Wolldecke und Schreibzeug mitbringen.
2 Termine, 22.09.2018,, 23.09.2018,
Samstag, 13:00 - 19:00 Uhr
Sonntag, 10:00 - 17:00 Uhr
2 Termin(e)
Sascha Neff
7060
Evang. Familien-Bildungsstätte, Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 München, Raum 5
Kursgebühr: 85,00 € Erwachsener
Jetzt in Warteliste eintragen
Belegung:
 
  1. gemeinnützige GmbH im FrauenWerk Stein

  2. Evang. Familien-Bildungsstätte "Elly Heuss-Knapp"

    gemeinnützige GmbH im FrauenWerk Stein

    Herzog-Wilhelm-Strasse 24
    80331 München

    Tel.: 089 552241-0
    Fax: 089 5501271
    efbs@efbs-muc.de
    http://www.efbs-muc.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

  3. efbs@efbs-muc.de
  1. Wir suchen

    • Pädag. Mitarbeiter/innen für mehrere Kursangebote weiter
    • Praktikant/Praktikantin der Sozialen Arbeit weiter
    • Ehrenamtliche Helferinnen für wellcome weiter
  2. Meine Spende für die elly

    Sie können verschiedene Bereich der elly mit Ihrer Geldspende unterstützen und damit Familien und Personen mit geringem (...) weiter